Home Sitemap Kontakt Stressbewältigung Entspannung Kommunikation Rettungsdienst Weitere Angebote
psyredie

Psychologische Wege zu einem stressarmen und
belastungsfreien Berufs- und Privatleben

Gestalttherapie

Die Gestalttherapie ist eine der humanistischen Formen der Psychotherapie. Ihre Besonderheit liegt vor allem darin, dass die TherapeutInnen mit ihren KlientInnen daran arbeiten, deren Verständnis für das problematische Erleben oder Verhalten zu steigern. Sie erreichen dies, indem sie die sachlichen Inhalte - also das "WAS" - durch besondere Beachtung der Art und Weise des Ausdrucks - also des "WIE" - im Sinne eines ganzheitlicheren Wahrnehmens und Erlebens des derzeitigen Zustandes ihrer KlientInnen ergänzen.

Ein weiteres wichtiges Kernstück der Gestalttherapie besteht in der dialogischen Grundhaltung der TherapeutInnen. Diese kommt vornehmlich darin zum Ausdruck, dass die Bedeutung des Geschehens im Gespräch zwischen TherapeutIn und KlientIn erschlossen wird. Durch bewusstes Wahrnehmen und Erleben des eigenen Verhaltens erkennen die KlientInnen ihren eigenen Beitrag zu ihrem Problem. Im Therapieprozess wird deutlich, welche verschiedenen Funktionen diese Lösung ihrer Problematik für die KlientInnen hat. Sie können in der Therapie lernen, gesündere Möglichkeiten der Erfüllung ihrer Wünsche und Bedürfnisse zu finden. Die wesentlichen Ziele der Gestalttherapie lassen sich mit 'Lebensfreude' und 'Eigenverantwortlichkeit' beschreiben.

 

Weiterführende Informationen zur Gestalttherapie erhalten Sie u.a. beim Zentrum für Gestalttherapie in Würzburg oder beim Gestalt-Institut Köln.

 

Home Sitemap Kontakt Stressbewältigung Entspannung Kommunikation Rettungsdienst Weitere Angebote